XOPQBNMKK
Termine
 
Kontaktmöglichkeiten für Terminanfragen für Storchen- und Spreeauenführungen

Frau Schmett
Tel.:              (035606) 429030
Internat. Tel.: +49 (35606) 429030
Fax:              (035606) 429029
E-Mail:           info{ät}spreeaue.eu
 
 
Anschrift des Spreeauenhofes

Döbbricker Str. 1, 03096 Dissen-Striesow, Ortsteil Dissen
 
 
Öffnungszeiten der Storchenausstellung im Storchenhaus auf dem Spreeauenhof
 
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag: 09:00 - 16:00 Uhr
Von Ostern bis Ende Oktober zusätzlich: Freitag, Samstag: 11:00 - 15:00 Uhr
Oder nach telefonischer Voranmeldung.
 
 
Naturkundetage und die monatliche Spreeauen-Sonntagsführung
 
Der Verein Naturkundezentrum Spreeaue e.V., das Heimatmuseum Dissen und die Gemeinde Dissen beschreiten neue Wege, um Gäste in die Spreeaue sowie in das Dorf zu locken. Hier erfahren Sie Interessantes über die Fauna und Flora rund um Dissen und über die bisher größte Renaturierungsfläche in Brandenburg.
 
Jeden Dienstag um 11:00 und 14:00 Uhr werden thematische Führungen entweder in der Spreeaue oder im Storchendorf Dissen angeboten. Diese reichen von Informationen zu der renaturierten Spreeaue über Wissenswertes zu der Teichbewirtschaftung und der extensiven Beweidung mit Auerochsen und Wasserbüffeln bis hin zu Storchenführungen innerhalb des Dorfes.
     
Diese Führung wird angeboten am:
 
Ab 08.05.2018 bis Ende Oktober
 

 
Treffpunkt: Spreeauenhof
  Monatliche Sonntags-Fahrradführung durch die renaturierte Spreeauenlandschaft
 
Zwischen Döbbrick und Schmogrow gewinnen die Spree und ihre Aue seit Jahren immer mehr von ihrer vielfältigen Natürlichkeit zurück. Das ist die Folge umfangreicher Renaturierungsmaßnahmen, die als naturschutzfachlicher Ausgleich für die im ehemaligen Abbaugebiet des Tagebaus Cottbus-Nord gelegenen Lakomaer Teiche erbracht wurden. Acht neue Teiche, verschiedene Weideflächen, auf denen Wasserbüffel und Auerochsen grasen und eine auentypische Flusslandschaft fügen sich in die vorhandene Landschaft ein. Sie bieten Lebensraum für mehr als 50 Tierarten und Pflanzengemeinschaften.
 
Nutzen Sie unsere Angebote, das Gebiet mit ihrem eigenen Fahrrad bei einer geführten Fahrradtour zu entdecken.
 
Teilnahmegebühr: 3 Euro pro Person, ermäßigt 1,50 Euro
     
Diese Führung wird angeboten am:
 
ab 08.05.2018
bis Ende Oktober
wöchentlich, immer dienstags
 

 
Treffpunkt: Spreeauenhof
  Wöchentliche Fahrradführung durch die renaturierte Spreeauenlandschaft
 
Zwischen Döbbrick und Schmogrow gewinnen die Spree und ihre Aue seit Jahren immer mehr von ihrer vielfältigen Natürlichkeit zurück. Das ist die Folge umfangreicher Renaturierungsmaßnahmen, die als naturschutzfachlicher Ausgleich für die im ehemaligen Abbaugebiet des Tagebaus Cottbus-Nord gelegenen Lakomaer Teiche erbracht wurden. Acht neue Teiche, verschiedene Weideflächen, auf denen Wasserbüffel und Auerochsen grasen und eine auentypische Flusslandschaft fügen sich in die vorhandene Landschaft ein. Sie bieten Lebensraum für mehr als 50 Tierarten und Pflanzengemeinschaften.
 
Nutzen Sie unsere Angebote, das Gebiet mit ihrem eigenen Fahrrad bei einer geführten Fahrradtour zu entdecken.
 
Teilnahmegebühr: 3 Euro pro Person, ermäßigt 1,50 Euro
     
Diese Führung wird angeboten am:
 
ab 08.05.2018
bis August
wöchentlich, immer dienstags
 

 
Treffpunkt: Spreeauenhof
  Wöchentliche Storchenführung durch das Storchendorf Dissen
 
Unser Verein führt in bewährter Weise in den Monaten Mai bis August durch das Storchendorf Dissen, es ist eines der storchenreichsten Dörfer Deutschlands. 8-10 Storchenpaare kommen jährlich zur Brut und Aufzucht ihrer Jungen in das Storchendorf.
 
Die Führung geht vorbei an den belegten Storchennestern und gewährt Einblicke in die Naturkundeausstellung sowie Storchenausstellung im Spreeauenhof.
 
Teilnahmegebühr: 3 Euro pro Person, ermäßigt 1,50 Euro
     
Die Bastelstunden werden angeboten am:
 
Diese Veranstaltung wird zurzeit nicht angeboten.
 
Beginn: -
 
Treffpunkt: Storchenausstellung im Spreeauenhof
  Basteln mit dem Cottbusser Künstler Hans-Jürgen Drabow
 
Thematisch zum Weißstorch passend Können alle Kinder und jung gebliebene Erwachsene von Storchenmobiles bis hin zu Blumentopfsteckern verschiedene Dinge basteln.
Sie sollten etwas Zeit (etwa 2 h) mitbringen.
Mit etwas Glück können Sie bei einer angeschlossenen Entdeckungstour durch das Dorf oder in die Spreeaue die Dissener Störche beobachten.
 
Teilnahmegebühr: pro Bastelprojekt 3 Euro